Losung

Sonntag, 27. November 2022

So hütet euch nun, dass ihr den Bund des HERRN, eures Gottes, nicht vergesst, den er mit euch geschlossen hat, und nicht ein Bildnis macht von irgendeiner Gestalt, wie es der HERR, dein Gott, geboten hat.
5.Mose 4,23

Christus ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene vor aller Schöpfung.
Kolosser 1,15

Jahreslosung

Aktuell

Wochenspruch:

"Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer."
(Sach. 9,9a)

 

Bitte informieren Sie sich aktuell hier auf unserer Homepage. Dort finden Sie auch den Link zu den Livestreams und zu den Audio-Dateien (siehe oben) zum nachträglichen Anhören der Gottesdienste.

 

Infos aus dem Nahbereich (siehe Link)

Newsletter02_Rosaria_Amato.pdf

 

Anbau an Evang. Kindergarten Rötenberg eingeweiht

Mit großem Interesse aus der Bevölkerung ging es buchstäblich rund im neuen Anbau des Kindergartens. Die Einweihung wurde am vergangenen Sonntag mit einem „Tag der offenen Tür“ begangen. Fröhlich wurden die Besucher begrüßt von Kindern und Erzieher-/innen mit einem Liedbeitrag „Herzlich willkommen“. Weitere Grußworte folgten von Bürgermeister Lehrer. Es sei gelungen, den ambitionierten Zeitplan für den zweistöckigen Anbau nach einer eher schleppenden Planung einzuhalten. Pfarrer Götschke als Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde bezeichnete Rötenberg als kinderfreundliche Gemeinde, für die es sich lohnt zu investieren. Der CDU-Landtagsabgeordnete Stefan Teufel gratulierte zur „Villa Kunterbunt“ für die die Investitionen in Bildung bestens angelegt sind. Bevor die Räumlichkeiten zur Besichtigung freigegeben wurden, gab es noch ein Grußwort der Kindergartenleitung, Marina Hettinger. Anschließend wurde gemeinsam mit einigen Kindern das Eröffnungsband durchschnitten und die neuen Räume konnten bestaunt werden.

bst

Foto: privat

 

Donnerstag, 24.11. bis Samstag, 26.11.22

Herbsttagung der 16. Landessynode im Hospitalhof in Stuttgart.
Die Tagung wird mit einem Gottesdienst in der Stiftskirche eröffnet.
Genaue Tagesordnung und Ablauf der Tagung im Internet unter http://www.elk-wue.de/landeskirche/landessynode/

 

Freitag, 25.11.

09.15 Uhr Mini-Club/Eltern-Kind-Kreis im Gemeindehaus.

20.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus.

 

Samstag, 26.11.22

14.00 – 15.00 Uhr Advents-Basar im Untergeschoss des Gemeindehauses.
Unter Anderem bieten wir wieder „selbstgebackene Bredle“ zum Kauf.
Mit dem Erlös aus dem Verkauf unterstützen wir wieder die Arbeit von Karin Schwab in ihrer sozial-christlichen Arbeit in Bautzen.

 

Büchertisch 2022

 Büchertisch

Auch in diesem Jahr gibt es einen Büchertisch zum Kauf von Bibeln, Losungen, Andachtsbüchern, Kalendern und Büchern für alle Generationen zu folgenden

Öffnungszeiten:
Samstag, 26.11. 2022 von 14 bis 15.00 Uhr (im Untergeschoß des Gemeindehauses)
Sonntag, 1. Advent nach dem Gottesdienst
Dienstag, 29.11. von 19.00 – 19.30 Uhr
Donnerstag, 1.12. von 19.00 – 19.30 Uhr
Sonntag, 2. Advent nach dem Gottesdienst
Dienstag, 6.12. im Milchhäusle während des Nikolausabends

Gerne kann auch etwas bestellt werden bei Elisabeth Meng Tel. 07444/3240. Es freut uns, wenn das Angebot unserer Kirchengemeinde angenommen wird. Mit dem Erlös wollen wir auch in diesem Jahr Karin Schwab in ihrer sozial-christlichen Arbeit in Bautzen unterstützen.

 

Sonntag, 27.11./1.Advent

09.00 Uhr Gottesdienst in Aichhalden. Das Kirchenkaffee wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

10.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst in Rötenberg mit Taufen von Emil und Theo Köpfer. Im Anschluss laden wir herzlich ein zum Kirchenkaffee und zum Schmökern am Büchertisch.
In beiden Gottesdiensten wird der Kirchenchor musikalisch mitwirken.

Mit der Kollekte am 1.Advent wird traditionell das Gustav-Adolf-Werk unterstützt.
In diesem Jahr sind zwei Projekte im Fokus der Sammlung. Das Diakonissen-Mutterhaus in Sao Leopoldo (Brasilien), in dem heute noch einige Schwestern im aktiven Dienst leben und ein Pflegeheim und ein Gästehaus betreiben, ist renovierungsbedürftig. Die Dachkonstruktion ist von einem Holzwurm befallen und muss ausgetauscht werden.
Das zweite Projekt aus Rumänien ist ein diakonisches Projekt der Christlichen Stiftung Diakonia. Sie engagiert sich seit über 20 Jahren bei der Intergration und Bildung von Kindern aus sozialschwachem Umfeld und von Romafamilien. Neben einer warmen Mahlzeit für etwa 54 Kinder aus 24 Ortschaften gibt es Hausaufgabenhilfe, Freizeitgestaltung, Aufklärung und Prävention.
Landesbischof Gohl schreibt: „Der Blick über Württemberg hinaus zeigt uns, dass – anders als bei uns – in anderen Teilen der Welt der christliche Glaube oft nur mit erheblichen Einschränkungen gelebt werden kann. Unsere Partnerkirchen sind zahlenmäßig meist klein. Dennoch wirken sie mit ideenreichen Projekten heilsam in die Gesellschaft hinein und zeigen, wie Kirche in Wort und Tat die frohe Botschaft bezeugt. Ich bitte Sie, das Gustav Adolf Werk großzügig zu bedenken.“
Neben der Kollekte am 1. Advent können Spenden auch direkt auf das Konto des GAW überwiesen werden. Evangelische Bank eG, IBAN: DE92 5206 0410 0003 6944 37

18.00 Uhr Gemeinschaftsstunde im Gemeindehaus.

18.30 Uhr Jugend-Gottesdienst des EJW Sulz in der Ev. Kirche Schramberg.

 

Mittwoch, 30.11.

16.20 Uhr Konfirmanden-Unterricht im Gemeindehaus.

 

Donnerstag, 01.12.

19.00 Uhr Der Büchertisch im Gemeindehaus ist geöffnet und freut sich auf zahlreiche Besucher.

19.30 Uhr Herzliche Einladung zum „monatlichen Gebetstreffen“ im Gemeindehaus.

 

Freitag, 02.12.

20.00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus.

 

Sonntag, 04.12./2.Advent

09.00 Uhr Gottesdienst in Aichhalden.

10.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst in Rötenberg.
Mit der Kollekte wird die missionarische Arbeit von OM durch Familie Schmidt in Lesotho unterstützt.

 

Montag, 05.12.

19.30 Uhr Ökumenisches Hausgebet im Advent „Unsere Zukunft?“
Die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg laden alljährlich ein mit Glockengeläut zum Ökumenischen Hausgebet. Für viele ist das Hausgebet zu einer guten Gewohnheit in den Tagen vor Weihnachten geworden. Gerade in diesem von Krisen gezeichneten Jahr wollen wir miteinander beten. Laden Sie ihre Nachbarn, Freunde und Bekannte und auch fremde Personen ein, um das Hausgebet gemeinsam zu feiern!
Hierfür liegt ein Heft mit einem Vorschlag zur Gestaltung bereit in den Kirchen und kann gerne nach den Gottesdiensten mitgenommen werden. Ebenso kann das Heft im Internet abgerufen werden. www.ack-bw.de

 

Diakonie Katastrophenhilfe (Spendenkonto)
Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin
Evangelische Bank
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
BIC: GENODEF1EK1
Stichwort: Ukraine Krise
Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

 

Termin-Vorschau

Taufsonntage

Für Tauftermine wenden Sie sich bitte an:
    Pfarrer Johannes Götschke, Ev. Pfarramt Rötenberg, Tel. 07444-2244
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Opferprojekte der Gottesdienste

Gerne nehmen wir Spenden für die einzelnen Opferprojekte auch auf das Konto der Ev. Kirchengemeinde entgegen:
     IBAN:  DE47 6649 2700 0045 7357 02
     BIC:     GENODE61KZT
Bitte unbedingt Verwendungszweck angeben. Wir werden diese entsprechend weiterleiten.
Vielen Dank für alle Ihre Spenden!

Übersicht Opferprojekte:
27.11.   Gustav Adolf Werk
04.12.   OM Lesotho
11.12.   Eigene Gemeinde
18.12.   Kinderkirche
24.12.   Kinderheim Nethanja
25.12.   Brot für die Welt
26.12.   CVJM Rötenberg
31.12.   Karin Schwab

Geplante Veranstaltungen

Bibeltage: 05.-08.02.23 mit Sebastian Gross/DIPM